Für das Institut für Genetik von Herzerkrankungen (IfGH) suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt, zunächst befristet für die Dauer von 5 Jahren (mit Möglichkeit der Verlängerung) einen

Facharzt (gn*) für Innere Medizin mit Schwerpunkt in der Kardiologie

Teilzeitbeschäftigt (80% der regelmäßigen wöchentlichen Arbeitszeit) 
Die Vergütung erfolgt nach TV-Ä
Kennziffer: 05375 – *gn=ge­schlechts­neutral

Das Institut für Genetik von Herzerkrankungen (IfGH) ist eine in Deutschland einmalige, translationale Einrichtung und erforscht familiäre Formen von Herzrhythmusstörungen und Herzmuskelerkrankungen sowie deren genetische Ursachen. Zudem bietet es Spezialsprechstunden für Patienten mit genetischen Herzerkrankungen an und gehört als einziger nationaler Standort zum europäischen Referenznetzwerk ERN GUARD-Heart für Patienten mit seltenen, hereditären Herzerkrankungen. Werden Sie Teil des Teams und unterstützen Sie das Institut in der molekulargenetischen Diagnostik und der Forschung. Informationen zum Institut finden Sie auf der Homepage am UKM.

Ihr Aufgaben­bereich:

  • Medizinische und genetische Diagnostik, Risikostratifizierung und Therapie von Patienten und Familien mit seltenen, genetisch-bedingten Herzerkrankungen (Arrhythmien, Kardiomyopathien und anderen Herzerkrankungen mit plötzlichem Herztod) in der Spezialambulanz
  • Fachgebundene, humangenetische Beratung
  • Angewandte, klinische Forschung und Veröffentlichungen, Mitarbeit an internationalen Studien zur Genotyp-Phänotyp-Assoziation

Wir erwarten von Ihnen:

  • Eine abgeschlossene, fundierte internistische Facharztausbildung, ggf. mit Fokus auf Kardiologie und Qualifikation zur fachgebundenen, humangenetischen Beratung
  • Eine hohe Motivation und teamorientierte, interdisziplinäre Arbeitsweise
  • Die Bereitschaft zur eigenen Weiterbildung und zur Ausbildung anderer, zur universitären Arbeitsweise und Interesse an klinisch-wissenschaftlichen Fragestellungen
  • Teamfähigkeit, Integration und hohe Leistungsfähigkeit
  • Klinisch-wissenschaftliches Arbeiten und Interesse an aktuellen Fragestellungen und Publikationen, gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift, Fähigkeit zur Kommunikation

Wir bieten Ihnen die Möglichkeit, Ihre Kenntnisse und Erfahrung in der Diagnostik und Therapie von seltenen Herzer­krankungen durch ein erfahrenes Team gezielt zu erweitern, Sie individuell zu fördern, um Sie letztendlich qualifiziert und interdisziplinär im Bereich der Kardiologie, Genetik und Bildgebung auszubilden. Bei entsprechender Qualifikation ist zudem die Profilierung, Habilitation und Weiterbildung zum Oberarzt möglich.


So erreichen Sie uns:

Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an Herrn Professor Dr. med. Schulze-Bahr (Direktor des IfGH), 
T 0251 83-55326.

Wir freuen uns auf Ihre Online-Bewerbung über unser Karriereportal bis zum 02.12.2020.
Mehr Informa­tionen erhalten Sie unter www.karriere.ukmuenster.de.


Das UKM unterstützt die Verein­barkeit von Beruf und Familie und ist daher seit 2010 als familien­bewusstes Unter­nehmen zertifiziert. Es besteht grundsätzlich die Möglich­keit der Teilzeit­beschäfti­gung. Die Bewerbung von Frauen wird begrüßt; im Rahmen der gesetz­lichen Vor­schriften werden Frauen bevorzugt eingestellt. Schwer­behin­derte werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt.

Das Universitätsklinikum Münster ist eines der führenden Krankenhäuser Deutschlands. Eine solche Position erlangt man nicht nur durch Größe und medizinische Erfolge. Wichtig ist das Engage­ment jedes Einzelnen. Wir brauchen Ihr Engage­ment, um selbst im Kleinen Großes für unsere Patienten leisten zu können. Dafür bieten wir Ihnen viele Möglichkeiten, damit Sie selbst weiter wachsen können.

Universitätsklinikum Münster http://www.klinikum.uni-muenster.de https://files.relaxx.center/kcenter-google-postings/kc-11378/logo_google.png
2020-12-02T23:00:00Z PART_TIME
EUR
YEAR null
2020-11-04
Münster 48149 Albert-Schweitzer-Campus 1
51.96055699999999 7.595316100000001